Zubereitung  

Die vorbereiteten Fische abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rechteckige Auflaufform mit Butter auspinseln und Fische nebeneinander hineinlegen.

In Ringe geschnittene Zwiebeln in Öl in einer Pfanne anschmoren, dann mit den in Scheiben geschnittenen Tomaten und den Lorbeerblättern auf dem Fisch verteilen.Darüber kommen Paprikapulver, Pfeffer, Salz und die gehackte Petersilie.

Dann mit dünnen Zitronenscheiben belegen und auf jede Scheibe einButterflöckchen setzen. Auflaufform mit Alufolie bedecken, Ränder andrücken und im vorgeheiztenOfen bei 220 Grad ca. 20 Minuten (je nach Größe etwas kürzer oder länger) und dann bei 180 Grad noch 15 Minuten garen.

Dazu ein frisches Weißbrot oder im Ofen mitgegarte Folienkartoffeln…

Download pdf

 

Zutaten für 2 Personen

600 g Fisch
(Forellen, Kabeljau, Filets, nach Geschmack)
2 Zwiebeln
3 Tomaten
3 Lorbeerblätter
1 unbehandelte Zitrone
1 Bd. glatte Petersilie
2 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver
40 g Butter
Salz
schwarzer Pfeffer