Wir hören immer wieder, wie wichtig es ist genug zu trinken. Die Haut bleibt schön, wir fühlen uns besser und bleiben gesünder und fitter. Besonders Herz und Puls bieten handfeste Gründe auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Wenn wir nicht genug trinken oder dem Körper durch starkes Schwitzen viel Flüssigkeit verloren geht, nimmt das Blutvolumen ab. Dadurch sinkt der Blutdruck. Das Herz versucht nun, das auszugleichen, indem es schneller schlägt. Die Folge: Der Puls ist erhöht. Hinzu kommt, dass das Blut bei zu geringer Flüssigkeitszufuhr dicker wird und damit die Gefahr der Verengung der Blutgefäße steigt. Gerade bei längeren Hitzeperioden ist daher das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle erhöht. Genug trinken ist also wichtig für das Herz. Nicht nur in der heißen Jahreszeit, sondern das ganze Jahr durch.

So trinken Sie richtig

Aber wie viel Wasser muss es denn sein? Ein gesunder Erwachsener sollte dann trinken, wenn er Durst hat. Nur ältere Menschen müssen aufpassen, da das Durstgefühl mit dem Älterwerden nachlässt.

  • Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 1,5 Liter pro Tag zu trinken. An heißen Tagen oder wenn man viel schwitzt bis zu 3 Liter.
  • Führen Sie eine Trink-Routine ein und trinken Sie zum Beispiel immer zu bestimmten Tageszeiten wie direkt nach dem Aufstehen, nach einer abgeschlossenen Arbeit oder nach den täglichen Besorgungen.
  • Eine weitere Möglichkeit ist, sich Zuhause oder im Büro eine Flasche Wasser bereit zu stellen – und die muss am Abend ausgetrunken sein.
  • Am besten geeignet sind Mineralwässer oder einfaches Leitungswasser, Saftschorlen mit 2/3 Wasser oder ungesüßte Kräuter- und Früchtetees.

Gesunde Getränke – es muss nicht immer nur Wasser sein

Mit ein bisschen Fantasie können Sie Abwechslung in Ihren Trinkplan bringen. Fruchtschorlen mit viel Wasser sind erfrischend und frisch aufgegossener Pfefferminztee schmeckt auch kalt als Eistee. Oder brühen Sie frischen Ingwer mit Zitronengras oder Zitrone mit heißem Wasser auf. Dieses Ingwerwasser ist ein guter Durstlöscher für den ganzen Tag.

Rezept: Fruchtiger Eistee

  • Gießen Sie Ihre Lieblings-Früchteteemischung mit einem Liter kochendem Wasser auf
  • Ein Glas roten Saft dazu geben, z. B. Traubensaft oder Kirschsaft
  • Zum Schluss mit Eiswürfeln und einem Zweig Minze in eine Karaffe füllen und kalt trinken

Geben Sie Ihrem Herz, was es braucht und bleiben Sie auch im Sommer pulsgesund!